Veröffentlicht am

Nacht Karpfenangeln

Night carp fishing

Nachtfischen mit einer Schwimmerstange ist jenseits des Karpfenfischens, aber ein solches Angeln ist faszinierend, nicht weniger gefährlich, sehr effektiv und auch für anspruchsvolle Angler. Aus meiner Sicht ist Karpfen einer der umstrittensten Fische. Es ist sehr schwierig, den Weg zu "seinem Herzen" zu finden. Manchmal weißt du, dass er unter deiner Nase steht und von welcher Seite man sich überreden kann, ist es nicht klar.


Angeln vom Sonnenuntergang zum Sonnenaufgang

Trotz der Tatsache, dass der Karpfen für seinen Lebensraum besonders anspruchslos ist, liebt er doch Gemütlichkeit. Alte Männer, Freuden, Buchten sind die Orte, die er in Seen und Flüssen mit einem langsamen Strom bewohnt. Er mag Gruben mit einem Gegenstrom und einem Müllboden, sowie Orte mit scharfen Tropfen Tiefen. In den Teichen mag er dichtes Dickicht von Schilf und Seerosen.

Die Hauptzeit der Fütterung Karpfen, unabhängig von der Natur des Teiches - ist die Nacht und am frühen Morgen. Wie ein Brachsen, in der Nacht taucht der Karpfen aus den schattigen Unterkünften des Tages auf, in denen er sich vor dem lästigen hellen Licht versteckt und auf der Suche nach Nahrung geht, vor allem durch Berührung und Geruch geführt. Bewegt sich zu flachen Orten, die oft mit Schlamm ausgekleidet und mit allen Arten von Grüns bewachsen sind.

Alle diese Beobachtungen erlauben uns zu dem Schluss, dass Karpfen nicht nur in der Entfernung von der Ufer zur untersten Takelage "bekommen" werden kann, sondern auch in der Nähe des Küstenrandes, wo die Fangkönigin eine Angelrute ist. Und nicht einmal überzeugt, dass das Fangen nur ein paar Meter vom Ufer zu Zeiten effektiver fangen in einer bedeutenden Entfernung.

In dieser Hinsicht ist ein Beispiel beispielhaft. Auf einem der Karpfenreservoirs fingen meine beiden Freunde nachts auf. Sie warfen Takelage in einem Meter oder zwei von der Küste. Für eine Stunde und eine Hälfte füllten sie einen großen Panzer. Sie fingen an, den Fang aus dem Wasser ans Ufer zu ziehen und konnte den Tank nicht ausstehen.

Das Gitter war nicht für ein Gewicht von mehreren zehn Kilogramm ausgelegt. Fast alle Karpfen sind zu ihrem heimischen Element gegangen. Nach dem Verlust der Jungs sogar aufgeregt, aber nicht verzweifelt. Sie kamen wieder zur Sache, und durch die Morgendämmerung verloren ihre Verluste.

Nacht Karpfenangeln

Im Allgemeinen, auf Wasserkörpern, die von mittelgroßem Karpfen dominiert wurden (bis zu zwei oder drei Kilogramm), habe ich wiederholt Experimente mit dem Gießbereich und den Arten von Takelage durchgeführt.

Oft stellte sich heraus, dass schwimmende Ausrüstung, die in zwei oder fünf Metern vom Wasserrand in einer Tiefe von eineinhalb Metern aufgegeben wurde, sich als aus der Konkurrenz herausstellte. Und ich bemerkte, dass die sehr minimale Gussstrecke nur einen Meter entfernt war.

Um das unvermeidliche Rauschen, das von eigenen Handlungen am Ufer ausgeht, zu minimieren, wird das Gießen immer von der Seite aus durchgeführt, indem man von sich aus den Punkt der Landung des Schwimmers ein paar Meter nach rechts oder nach links entfernt. Ich schließe nicht aus, dass der Schlüssel zum Erfolg mit solch einem Schema eine Reihe von Bedingungen ist, wie das Wetter, die Wahl eines bestimmten Platzes zum Fangen, der "richtige" Köder und Köder.

Aber die Definition des Fischhorizontes kann nicht abgezinst werden. Und sei nicht von einem so scheinbar "kindlichen" Gussabstand und Schnapptiefe verlegen. Sie sind manchmal der sehr fischende Horizont, der Ihnen erlaubt, alle Freuden des Karpfenfischens von "Sonnenuntergang bis zum Morgengrauen" zu erleben.

Von Stange zu Haken

Ein Karpfen von irgendeinem Gewicht ist immer ein Kämpfer und nach dem Brennen gibt es mehr heftigen Widerstand als am Tag. Besonders kraftvoll und scharf ist sein erster Durchbruch.

Manchmal ist es nicht einmal möglich zu bestimmen, wie groß ein Fisch ist. Es scheint, dass Karpfen in nicht weniger als 2 Kilogramm gekerbt, und Sie strecken das Gramm um 500-600. Angesichts dieser Umstände sind die Stäbe hart, mit einer soliden, aber so dünn wie eine Angelschnur. Nachts ist es nicht ratsam, Karpfen über lange Distanzen freizugeben und eine zusätzliche Aufregung zu veranlassen, die in der Lage ist, eine solche Aufregung zu verursachen, dass der nächste Biss lange warten muss.

Deshalb sollte die Stange und Angelschnur schnell ihren Widerstand löschen. Die Hauptvene Ich bevorzuge einen Querschnitt von mindestens 0,2 mm, die führende Vene - 0,18 mm. Und das ist die ultimative minimale Stärke. Anforderungen an Karpfenhaken sind bekannt - Stärke und Elastizität. Die Platzierung der Ladung auf der Linie aus meiner Sicht sollte die einfachste sein. Es genügt, eine Olive über dem Schwenk zu haben, die die Hauptlinie mit der Leine verbindet. Ruckeln immer widerspenstig Fisch wird dazu beitragen, eine gut eingestellte Reibung Spule zu löschen.

Ein bisschen mehr Aufmerksamkeit verdient einen Schwimmer. Für Karpfenfischerei verwende ich hauptsächlich "resistent", man kann sagen, "dick" schwimmt mit Tragfähigkeit von 4 bis 8 Gramm. Ein kurzer Kiel - bis zu 10 Zentimeter. Körper in Form einer Glühbirne oder eines Tropfens, eine abnehmbare Antenne 3 cm hoch. Nachts stelle ich die leuchtende katalytische Düse an die Stelle des letzteren.

Nur wenn es notwendig ist, Abgüsse auszuführen, sagen wir, 20-25 Meter, ich benutze klassische Gleitschwimmer. Der letztere Umstand erfordert die Verwendung eines Streichholzstabes mit einem zusätzlichen Element - einem Gummi-Stoßdämpfer. In anderen Fällen gebe ich die Bologna-Variante der Stange vor.

In jenen Stauseen, in denen nicht nur der sogenannte "Rohstoff" Karpfen wohnt, sondern auch eine Größenordnung größer ist, wird durch die Verwendung von Ausrüstung zum Fangen von Boilies eine gute Wirkung erzielt. Der Hauptunterschied liegt in der Tatsache, dass anstelle des Kochen eine Girlande aus Mais auf die Länge der Leinenlinie aufgereiht ist, die über den Haken hinausragt.

Nacht Karpfenangeln

Mit dieser Option können Sie gleichzeitig mehrere Ziele erreichen. Die erste ist, um eine hohe Konzentration von Nährstoffkörnern an einem bestimmten Punkt in der Nähe des Hakens zu gewährleisten, was die Chancen des Beißens erhöht. Die zweite ist, die Aufmerksamkeit eines größeren Fisches zu erregen, der in der Praxis nicht einmal bestätigt wurde. Der dritte ist, die Wirksamkeit des Sweep nach dem Biss zu erhöhen. True, das erfordert einen gewissen Auszug. Vorzeitiges Schneiden führt zu einem Null-Ergebnis.

Nacht Karpfenangeln

Karp spuckt einfach Maiskörner aus, die er schlucken konnte, bevor er den Rest abholen konnte. Aber wenn er sich selbst die ganze Kette eindauert und das Kehren nicht vorzeitig gemacht wird, wird die Garantie für die Versammlung auf ein Minimum reduziert.

Äußerlich drückt sich dies in dem Eintauchen des Schwimmers unter dem Wasser, Tauchen und rascher Bewegung auf der Wasseroberfläche mit der Überwindung von nicht ein oder zwei und manchmal fünf oder sechs Meter der Entfernung aus. Die Hauptsache ist, dass diese Route nicht durch Dickicht der Wasserpflanzen geht. Wenn das Gras auf dem Weg - es gibt zusätzliche Schwierigkeiten beim Entzug von Fischen.

Die maximale Anzahl der Stangen, die für die Nachtjagd für Karpfen verwendet werden, ist zwei. Es wird keinen Gebrauch von mehr geben. Vielmehr gibt es Probleme mit Kontrollbissen, Wurfausrüstung, ganz zu schweigen von höherer Gewalt.

Die Takelage einer der Stangen wird montiert, um eine Girlande von Mais zu füttern. Bisse auf sie sind weniger, aber die Qualität des Fangs gefällt; Außerdem gibt es keine Notwendigkeit zu treiben, wenn beißen. Die Montage der Takelage der zweiten Stange ist klassisch. Mit ihm kann man in Köder, taktischen Schemata experimentieren, die Technik des Fangs ändern.

Barking Karpfen bei Nacht

Das Sprichwort "Nicht das Essen eines Pferdes" zum Karpfen hat eine direkte Beziehung, weil es auf die Besonderheit seines Körpers oder vielmehr auf den Mangel an Magen zurückzuführen ist. Deshalb füttert Karpfen bis zum Herbst des Herbstes. Erst wenn die Wassertemperatur auf 8-9 Grad sinkt, beginnt der Fisch "auf eine Diät zu gehen". Deshalb, im Sommer brauchen Sie reichlich ergänzende Lebensmittel.

Ohne weiteres, verwende ich fertige trockene Karpfenmischungen, die unweigerlich Dosen Mais, zerkleinerte Mischfutter und Lockstoffe hinzufügen.

Es war notwendig, Karpfen in Wasserreservoirs zu fangen, wo sie sich eher mit Maden als Mais regalen konnten, also in diesem Fall anstelle von Mais; Larven der Fliegen sollten der gemischten Mischung zugesetzt werden. Merkmale der Karpfenangeln auf einem bestimmten See oder Teich sollte im Voraus erkannt werden, um alles zu haben, was nötig sein kann.

Von den Ködern spiele ich die Hauptrolle von Mais. Dies ist eine universelle Schwimmer Karpfen Düse. Klassisch hakte ich ein Paar Körner auf dem Haken. Bei schwacher Fischaktivität ist es sinnvoll, nur ein Korn zu verwenden, in dem man den Haken vollständig verbergen kann und zuvor seine Größe reduziert hat. Auf diesen Angeltouren, als die größere Wirkung eine Alternative zum Mais gab - die Maisgirlande, änderte ich mich schnell und köderte auf dem klassischen Haken der zweiten Stange.

Er durchbohrte sie mit Maiskörnern und führte sie zu einer Angelschnur über dem Haken. Es gab eine Girlande von 5-7 Körnern an der Leine und ein Paar Körner auf einem Haken. Neben Mais ziehe ich es vor, einen Wurm zu haben. Ich kenne Karpfen Teiche, wo der Wurm ist eine Delikatesse für Karpfen. Und letztes Jahr bin ich zufällig auf dem See gefangen, wo sich der Karpfen nicht gezeigt hat, bis er ein Bündel von Maden bekam.

Danach begann ein echter boom Sobald der Köder auf den Boden gefallen war, folgte ein Biss, der mit einer Fischkerbe endete. Karpfen mit einem Gewicht von 1,5 kg stießen auf eine nach dem anderen. Es kam zu dem Punkt, dass ich es müde war, diese Kleinigkeit durch die Morgendämmerung zu ziehen; Ich habe gerade das Spinnen aufgedeckt und zum Fang geschlagen. Gutes kommt in kleinen Dosen.

Es ist eine geeignete Kombination von Mais und Maden auf dem Haken in Form eines Sandwiches. In diesem Fall fange ich zuerst das Korn, dann 2-3 Larven, die mit dieser Sequenz beweglicher und daher für Fische attraktiv sind.

In den letzten Jahren hat die Verwendung von Blutwurm, Teig mit gekochten Kartoffeln und Perl Gerste endlich aufgehört zu verwenden. Dies ist auf einen niedrigeren Koeffizienten ihrer Nützlichkeit zurückzuführen. Darüber hinaus, bei Sonnenuntergang und am frühen Morgen, Blutwurm und Teig ziehen oft kleine Fische, nicht zulassen, dass der Köder gezielt auf Karpfen arbeiten. In der Nacht wurde ich gefangen zwischen einem Karpfen für eine wry hoary ziehen eine gewichtige Linie auf einem Wurm Bündel.

Suche und Improvisation im Nachtfischen

Der Köder wird genau nach unten geliefert. Karpfen muss Bedingungen schaffen, damit er ernährungsbedingte Zutaten auf sich selbst sammelt. Deshalb müssen alle Körner auf der Unterseite sein, einschließlich der Ketten, die auf der Takelage platziert werden.

Es war sehr selten für mich, Karpfen in der Nacht auf einem höheren "Niveau" zu fangen. Die Natur der Fische zu kennen, im Falle einer langen Ruhe, wenn ich einen strengen Fleck fange, greife ich auf eine bewährte Methode zurück. Ich mache Gußstücke in zwei oder drei Metern auf beiden Seiten, und wenn der Abstand fängt, dann näher an die Küste.

Aus Gründen, die ihm nur bekannt sind, steht der Karpfen manchmal neben dem Tisch, der für ihn abgedeckt ist, aber nähert sich ihm nicht und zieht es vor, nahe zu sein. Deshalb reicht es einfach, ihm Köder anzubieten, und er antwortet sofort. Auf einer der Angelausflüge hatte ich eine Situation, wenn Karpfen für die ganze Nacht so eng und ging nicht auf den gut gefütterten Platz.

Er zog es vor, zwei oder drei Meter in der Nähe von ihm und nur ein Meter vom Küstenrand in einer Tiefe von etwa 60 cm zu sein. Um den Fisch nicht zu erschrecken, mussten wir in einer solchen Situation sogar auf den Küstenhang steigen. Aber das war es wert. Und erst um 6 Uhr morgens zogen die Fische zum Köder, nachdem sie den zweiten Teil der faszinierenden Action eröffnet hatten.

Wie für die Periode der Nacht Karpfen Aktivität im Sommer, in der Regel kann es die ganze Nacht gefangen werden, im Gegensatz zu Brassen. Also schließe deine Augen nicht in einer Zeit von kleinen Pausen. Sie meinen nicht, dass sich der Karpfen bis zum Morgen beruhigt hat und aus anderen Gründen verursacht wird. Zuerst der Lärm, der ans Ufer kommt, kann der Fisch nicht stehen.

Unveränderlich verwöhnen die Nacht Karpfen Angeln kalt nebligen Nächte. Nach meinen Beobachtungen hört Karpfen im Allgemeinen auf zu fressen. Deshalb lohnt es sich, die Nachtfischerei für Karpfen für den Tagfischen zu ändern.

Nacht Karpfenangeln
4.3 86.67% 9 votes

Recommended Reading

Share with your friends!
Schreibe einen Kommentar